Solidarität - Was können wir tun?

Solidarität - Was können wir tun?

#62 – Selbstbestimmtes Wohnen für Geflüchtete

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

300.000 Menschen leben in Deutschland in Lagern, die unwürdig und unsicher sind. Das Projekt "Zusammenleben Willkommen" kritisiert die zentrale Unterbringung in Lagern, die Menschen stigmatisiert und ausgrenzt, und setzt sich politisch für eine dezentrale Unterbringung ein. Warum können geflüchtete Menschen in Deutschland nicht einfach in WGs wohnen?! Darüber sprechen wir mit Ayanna und Jonas aus dem Team von "Zusammenleben Willkommen".

Hier geht's zur Website: https://zusammenleben-willkommen.de Dort findet ihr Möglichkeiten euch zu engagieren und an das Projekt zu spenden.

Falls ihr Projekte kennt, mit deren Macher:innen wir hier mal sprechen sollen, oder falls euch ein Thema am Herzen liegt, dem wir uns mal widmen könnten, dann schreibt uns eine Mail solidaripod@gmail.com. Blog: solidaritaet.podigee.io instagram: solidaripod twitter: @solidaripod


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.